Das SommerCamp 2020

Alle Informationen rund um das Camp in Graz

Details zum Camp

  • Das Camp findet an folgenden Tagen statt:
    • Woche 1:  13. Juli – 17. Juli
    • Woche 2:  20.Juli – 24. Juli
  • ohne Übernachtung
  • Öffnungszeiten 7:30 – 18:00 Uhr
    Aktives Programm: 9:00 – 17:00 Uhr
  • Für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 15 Jahren
  • in den ersten beiden Ferienwochen im Sommer
  • abwechslungsreiches Vormittags- und Nachmittagsangebot
  • wochenweise buchbar
  • unter der Leitung von ausgebildeten Betreuer*innen
  • täglich gesunde Snacks und ein warmes, ausgewogenes Mittagessen
€229 199
für eine Woche
  •  
349
zwei Wochen
  •  
Hlw Schroedinger

Unser Standort: HLW Schrödinger

Die Räumlichkeiten und das Freigelände der HLW Schrödinger bieten uns die Möglichkeit auf alle Wetterlagen zu reagieren und unser gesamtes Programm entweder draußen oder drinnen zu gestalten. Natürlich werden wir, wenn es das Wetter zulässt, die meiste Zeit im Freien verbringen.

Forscherreisen

Wir bieten täglich, für JEDES Kind – egal bei welchem Modul es angemeldet ist – altersadäquate Einheiten mit Inputs aus dem Mentaltraining und dem Achtsamkeitstraining an – unsere „Forscherreisen“.

Alle Champs werden selbst zu Entdeckern und gemeinsam gehen wir auf Forscherreise, bei der diverse Tagesthemen spielerisch erforscht werden. Der Aufbau eines gesunden Selbstbewusstseins, eines positiven Selbstbildes und einem positiven Miteinander stehen hierbei im Vordergrund.

  • Umgang mit eigenen Gedanken und Gefühlen
  • Achtsamkeits-, Wahrnehmungsübungen
  • Teambuilding & Kooperationsspiele
  • Aktivierungs- & Entspannungstechniken
„Erzähl mir – und ich werde vergessen. Zeig mir – und ich erinnere mich.
Lass es mich tun – und es wird ein Teil von mir!“
Konfuzius

Tagesablauf

Good Morning Champs!

Jeden Tag starten wir gemeinsam freudvoll und lustig beim „GOOD MORNING CHAMPS“ um 9 Uhr in den Tag! Ab 7:30 Uhr öffnen sich unsere Tore und alle Champs können kommen! Neben den vier Vormittagsmodulen bieten wir ein abwechslungsreiches Programm bestehend aus verschiedenen Bewegungs- und Erholungszonen.

Diese Orte können von den Kindern und Jugendlichen vor und nach den Workshops besucht werden: Bereits in der Früh öffnen wir unsere Turnsäle für alle Champs, die sich austoben wollen; wer es lieber ruhiger angeht, kann es sich in unserem Ruheraum mit einem (Hör-)Buch gemütlich machen oder in unserer “Kapla-Ecke” einen lässigen Turm bauen. In vielen kleinen, liebevoll gestalteten und betreuten Stationen findet jeder Champ den passenden Ort für den Tagesstart oder – ausklang.

Unsere Module

Sporties

Bei den Sporties steht die Freude an der Bewegung an erster Stelle.

Dabei lernen unsere Champs, wie wichtig das Miteinander und die Fairness sind – nicht nur im Sport. Bei unseren Modulen und Workshops erleben und erlernen unsere Champs spielerisch, wie man seine persönlichen Stärken für sich und sein Team nützt und wie man mit Erfolg und vermeintlichem Misserfolg umgeht.

In jedem/jeder von uns steckt ein Künstler oder eine Künstlerin.

Dabei spielt es eine geringere Rolle, wobei man sich künstlerisch auslebt, vielmehr steht das Wie im Vordergrund. Unseren Artists steht daher ein vielfältiges Programm zur Auswahl, bei dem der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. So kann sich jede/r unserer Artists auch individuell entfalten.

Artists

Scientists

Die Scientists gehen gemeinsam auf Entdeckungsreise durch die Welt der Naturwissenschaften.

In interdisziplinär aufgebauten Modulen können unsere Champs ihren Forschergeist voll ausleben. In gemeinsamen Projekten machen wir Experimente und probieren Neues aus – dabei stets im Mittelpunkt: die Freude am gemeinsamen Erforschen und Entdecken.

Die Worldies wagen den Blick über den Tellerrand in die Welt der Nachhaltigkeit.

Gemeinsam erkunden wir unsere Umwelt mit allen Sinnen und fragen uns: Woher kommt unser Essen? Wie werden wir uns in Zukunft fortbewegen? Wie gehen wir mit der Umwelt um? – Dabei werden wir selbst auch aktiv und überlegen uns in Projekten, wie wir dazu beitragen können, die Welt ein Stück besser zu machen.

Worldies

Unser Programm

Woche 1

13. Juli – 17. Juli

Woche 2

20.Juli – 24. Juli

Ich bin ein Champion!
Wir sind Champions!

Häufige Fragen / FAQ

?
!

Ab 7:30 Uhr öffnen sich die Tore bei CAMPS FOR CHAMPS. Um ca. 9 Uhr folgt der gemeinsame Start in den Tag, im Anschluss beginnen die Workshops. Wir empfehlen, nicht erst um 9 Uhr vor Ort zu sein, sondern ein bisschen früher zu kommen – so haben unsere Champs genügend Zeit, um „anzukommen“ (siehe auch die nächste Frage). Zwischen 17 und 18 Uhr müssen alle Champs wieder abgeholt werden.

Sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag stehen unseren Champs verschiedene Bewegungs- und Erholungszonen zur Verfügung. Bei diesen Stationen (zwei Turnsäle, Ruhe-Oase, Spiele-Ecke, etc.) kann aus verschiedenen Angeboten frei gewählt werden – so findet jede/r den passenden Ort für den Tagesstart oder – ausklang.

Nicht nur wir haben die Erfahrung gemacht, wie wichtig es ist, mit verschiedenen Menschen aller Altersklassen in Kontakt zu kommen, auch die Hirnforschung unterstreicht die Notwendigkeit dieser Durchmischung in Hinblick auf Diversität und Altersheterogenität.

Bei CAMPS FOR CHAMPS werden daher immer wieder Kinder und Jugendliche verschiedener Altersklassen gemeinsam spielen, an Projekten tüfteln und voneinander lernen. Dabei bleibt natürlich auch genug Raum und Zeit für unsere Champs, mit Gleichaltrigen unterwegs zu sein.

Das gesamte CAMP FOR CHAMPS wird von qualifizierten Betreuer*innen geleitet und begleitet.

Im Eingangsbereich befindet sich eine Tafel, unser „ORAKEL“, auf der der Tagesablauf skizziert ist. Der Tagesplan, Speiseplan und alle weiteren Infos zum Tag  sind ersichtlich.

Direkt vor unserem Camp befindet sich die Haltestelle „Schrödingergasse“ der Buslinie 53. Dieser Bus verbindet den Hauptbahnhof mit Andritz. Im Umkreis von 5 Minuten Gehzeit befinden sich die Haltestellen „Zollgasse“ der Linie 52, sowie die Haltestelle „Marienplatz“ der Linien 63 und 58.

Ca. 10 Minuten geht man vom Esperantoplatz, die Haltestelle der Straßenbahnlinien 1,3,6 und 7. Unwesentlich weiter ist es vom Grazer Hauptbahnhof.

Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden, die gerne zum Aus- bzw. Einsteigen genutzt werden können. Auch wenn die Parkplätze belegt sein sollten, ist genügend Platz vorhanden, um die Champions sicher und einfach ans Ziel zu bringen.

Wir sind unter der CAMPS FOR CHAMPS Hotline (0670 / 507 52 15) immer erreichbar.

Grundsätzlich wird daher in der gesamten CAMPS FOR CHAMPS Zeit kein Handy benötigt. Deshalb empfehlen wir, das Handy entweder zu Hause zu lassen oder beim Infopoint in der Früh abzugeben. Dort kann es am Abend wieder mitgenommen werden.

Durch unsere Programmstruktur und die perfekten räumlichen Möglichkeiten, die uns die HLW Schrödinger bietet, können wir sowohl auf extreme Hitze als auch auf Regen und Gewitter flexibel reagieren und unseren Champs ein individuell abgestimmtes Programm bieten.

Wir leben Nachhaltigkeit! Bernd und Sebastian ist Bewusstseinsbildung sehr wichtig. Daher versuchen die beiden sich in allen Bereichen für die nachhaltigste Variante zu entscheiden. Diese Philosophie kann unter anderem beim Essen, wo ausschließlich Regionales auf den Teller kommt oder bei der Entscheidung Plastik durch Glas oder Holz zu ersetzen, beobachten.
Unsere Worldies beschäftigen sich besonders intensiv mit diesem Thema und werden selbst in Form von Projekten aktiv.

Uns ist es sehr wichtig, dass keine Allergie, Unverträglichkeit o.Ä. ein Grund ist, nicht bei CAMPS FOR CHAMPS dabei zu sein – daher einfach auf unserem Anmeldeformular die Allergien, Unverträglichkeiten oder andere wichtige Informationen eintragen und wir wissen Bescheid! Bei einem Telefonat besprechen wir gemeinsam die Situation und finden mit Sicherheit eine passende Lösung. Bernd war als Kind selbst sehr heikel und weiß daher aus eigener Erfahrung, dass das Essen manchmal ein großes Thema sein kann, aber eben nicht sein muss.

Neben dem warmen Mittagessen ist uns eine gesunde Jause sehr wichtig. Während der gesamten CAMPS FOR CHAMPS Zeit gibt es für alle Champs stets ausreichend Wasser und gesunde Snacks.

Wir bitten, den Kindern und Jugendlichen keine Süßigkeiten oder Softdrinks mitzugeben.

JA, absolut! Jedes Kind ist auf seine Art und Weise besonders! Uns ist es sehr wichtig, allen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben bei CAMPS FOR CHAMPS dabei zu sein! Auch hier freuen wir uns über eine Nachricht oder ein Telefongespräch.

Da wir uns alle viel bewegen werden, gehört ein gemütliches (Sport-)Gewand zur Grundausstattung. Saubere Turnschuhe für die Innenbereiche und Sportschuhe für draußen sind zu empfehlen. Jeder Champ bekommt seinen eigenen Platz in unserer Garderobe, wo Rucksack, Regenjacke, Schuhe, etc. abgelegt werden können. Gerne kann daher auch alles bereits am ersten Tag mitgenommen und erst am Freitag wieder mit nach Hause genommen werden. Falls etwas anderes benötigt wird, geben wir früh genug Bescheid.

Nein. Der Normalpreis liegt eigentlich bei 229€ pro Woche. In diesem herausfordernden Jahr belaufen sich die Gesamtkosten für eine Woche auf 199€. In diesem Betrag ist von der Teilnahme am Camp bis zur Verpflegung alles inkludiert.

Bei einer Anmeldung für zwei Wochen sind 349€ zu zahlen.

Scroll to Top